Buchempfehlungen

Hier habe ich eine Reihe von guten Büchern zusammengestellt,

die Dich auf Deinem Weg begleiten und inspirieren können.

Das Geheimnis der ersten neun Monate

Das Geheimnis der ersten neun Monate: Reise ins Leben, Gerald Hüther u. Ingeborg Weser

Was passiert mit dem Kind während der ersten neun Monate im Mutterleib? Und was mit seinen Eltern? Die Autoren geben noch nie da gewesene Einblicke in die pränatale Welt und erklären, wie die Beziehung zwischen Eltern und Kind die Entwicklung des Ungeborenen entscheidend prägt – vor und bei der Geburt. Anhand neuester Erkenntnisse aus Hirnforschung und Geburtshilfe erzählen Gerald Hüther und Ingeborg Weser die faszinierende Entwicklungsgeschichte des Embryos und zeigen ihre Bedeutung für das weitere Leben des Kindes. Gerald Hüther ist Professor für Neurobiologie in Göttingen und gilt als einer der derzeit renommiertesten Hirnforscher in Deutschland. Er ist dank seiner Bücher, Beiträge für große Zeitungen und Veranstaltungen einer der bekanntesten Elternratgeber-Autoren in Deutschland.

Artgerecht - Das andere Baby-Buch

artgerecht – Das andere Baby-Buch, Nicola Schmidt

Seit der Steinzeit haben unsere Babys dieselben Bedürfnisse: Nähe, Schutz, Getragensein, essen dürfen, wenn sie hungrig sind, und schlafen dürfen, wenn sie müde sind. Unsere moderne Welt jedoch passt nicht immer zu diesen Bedürfnissen. Wie Eltern dennoch dem biologischen Urprogramm ihrer Kinder gerecht werden können, zeigt dieses Buch: konkret, ermutigend, undogmatisch und nachhaltig. 

Hier erfahren Eltern alles, was sie brauchen, wenn sie einen artgerechten Erziehungsstil ausprobieren und an ihren Alltag anpassen möchten. Die wichtigsten Bausteine dabei sind:

•Eine (möglichst) natürliche Geburt

•Stillen und Füttern nach Bedarf

•Babygerechtes Tragen

•Windelfreie Sauberkeitserziehung

•Schlafen im Familienbett

•Ein enger Kontakt zur Natur

•Bindung und Geborgenheit

Dabei kann jede Familie einen individuellen Weg mit ihrem Baby finden. Es lohnt sich, findet Nicola Schmidt: Jedes glückliche Kind macht die Welt zu einem besseren Ort!

Guter Hoffnung - Hebammenwissen fuer Mama und Baby von Kareen Dannhauer

Guter Hoffnung – Hebammenwissen für Mama und Baby: Naturheilkunde und ganzheitliche Begleitung, Kareen Dannhauer

Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit Baby – für viele Frauen sind das die intensivsten Monate ihres Lebens. Die Gefühle spielen verrückt, der Körper benimmt sich höchst eigenwillig, der Alltag steht immer wieder Kopf. In dieser Zeit ist eine gute Hebamme unersetzbar! Kareen Dannhauer beantwortet in diesem Buch die Fragen, die sie von zahllosen Hausbesuchen kennt. Ihre Antworten sind warmherzig, fundiert und mitten aus dem Leben. Sie verrät, was wirklich hilft, wenn es bei Mama oder Baby nicht rund läuft. Ob Naturheilkunde, Aromatherapie, Homöopathie oder Hausmittel – für jedes Problem in Schwangerschaft oder Wochenbett gibt es eine gute Lösung. Ein immenser Erfahrungsschatz, modern und bildschön gestaltet.
Alte und neue Hausmittel für Schwangerschaft und Babyzeit.
Zeitgemäß aufbereitet – mit wunderschönen Illustrationen.

Der achtsame Weg durch Schwangerschaft und Geburt

Der achtsame Weg durch Schwangerschaft und Geburt, Nancy Bardacke

In Der achtsame Weg durch Schwangerschaft und Geburt stellt die erfahrene Hebamme und Achtsamkeitslehrerin Nancy Bardacke ein innovatives Programm vor, das auf wegweisenden Forschungsergebnissen aus der Neurowissenschaft, der Achtsamkeitsforschung und der Geist-Körper-Medizin basiert und werdende Eltern durch die Schwangerschaft, die Geburt und die ersten Monate danach begleitet.

Mit den hier Schritt für Schritt erklärten, aufeinander aufbauenden Achtsamkeitsübungen bringen Sie mehr Ruhe, Glück und Gelassenheit in diese Zeit, die Ihr Leben verändern wird, und legen die Grundlage für ein gesundes Leben und eine von Weisheit erfüllte Elternschaft.

Was geschieht bei der Geburt

Was geschieht bei der Geburt?: Den Geburtsweg verstehen. vorbereiten, gebären, rückbilden, Antoinette EL Agamy Etman

Wissen zu Geburtsvorbereitung und -vorgang | verstehen | vorbereiten | rückbilden. Die Geburt bedeutet für die Frau, den Mann und das Kind eine Situation des Ausgeliefertseins. Der gelungene Umgang mit diesem Gefühl und mit den Geburtsschmerzen bedingt Vertrauen in den vorbestimmten Geburtsablauf. Ziel dieses Ratgebers ist es, den werdenden Eltern auf einfache und verständliche, aber sehr genaue Art die Vorgänge im weiblichen Körper während der Geburt näherzubringen. Die einzelnen Vorgänge während der Geburt sind detailliert beschrieben und in zahlreichen anatomischen Illustrationen dargestellt. Das Buch besteht aus vier Teilen: Theorie der Geburt, Entspannung, Geburtshaltungen und Atembewusstsein, Rückbildung. Zu jedem Kapitel gibt es Übungen, um das Körperbewusstsein zu fördern und die Geburt vorzubereiten. Das Buch eignet sich für schwangere Frauen und Paare, welche sich auf die Geburt vorbereiten und sich dabei auch Wissen über die Anatomie aneignen wollen. Es eignet sich ebenfalls für Fachpersonen, die Frauen bei der Geburtsvorbereitung unterstützen.

Mutter werden Dein Begleiter durch die erste Zeit nach der Geburt

Mutter werden – Dein Begleiter durch die erste Zeit nach der Geburt, Jule Tilgner & Marcia Friese

Ankommen im neuen Leben: Das gilt nicht nur für das Baby, sondern auch für die frisch gebackene Mutter. Sie muss ihre Rolle erst finden, sie ist emotional und körperlich gefordert wie selten sonst in ihrem Leben. In diesem Buch steht SIE im Fokus: Ein wertschätzender Appell, sich auch um das eigene Wohl zu kümmern, nicht nur um das Kind. Geschrieben von einer erfahrenen Hebamme und mit künstlerisch hochwertigen Fotografien von einer der führenden Geburtsfotografinnen ausgestattet, unterstützt das Buch junge Mütter, ihren eigenen Weg zu finden. Sich gut auf das Wochenbett vorzubereiten hilft, die magische, spannende erste Zeit in der neuen Mutterrolle wirklich zu genießen und eine enge Bindung zum Baby aufzubauen.

Die ersten vierzig Tage

Die ersten vierzig Tage – Was junge Mütter nach der Geburt wärmt und stärkt, Heng Ou

Ein Geschenk für jede junge Mutter: Konkrete Ratschläge und herzerwärmender Zuspruch, moderne Erkenntnisse und alte Weisheit – und nicht zuletzt wunderbare Rezepte für stärkende Brühen, würzige Suppen und Eintöpfe, leichte Gerichte, appetitliche Happen und duftende Tees. Die ersten vierzig Tage nach der Geburt sind eine entscheidende Phase im Leben einer Mutter: Ihr Baby kommt langsam in der Welt an, Mutter und Kind lernen einander kennen und miteinander leben. Dieses Buch widmet sich dem Wohlergehen der Mutter in den ersten Lebenswochen des Kindes – während sonst fast immer der Fokus auf dem Neugeborenen liegt. Inspiriert wurde Heng Ou vom traditionellen chinesischen Ritual des zuo yuezi, der uralten Kunst der Pflege der jungen Mutter, in das ihre Tante Ou, eine begnadete Heilkundige, sie einweihte. Dieses fürsorgliche Ritual sieht Rückzug, Ruhe und Wärme vor und unterstützt die Mutter emotional, mental und ganz konkret, indem sie mit sorgfältig ausgewählten, stärkenden Speisen und Getränken versorgt wird. Auch in vielen anderen Kulturen gibt es ähnliche Rituale, und Heng Ou interpretiert diesen Wissensschatz auf frische, zeitgemäße Weise. Sie liefert jungen Müttern – und den Angehörigen und Freunden, die sie gerne liebevoll unterstützen wollen – Nahrung für Geist, Seele und Körper: praktische Ratschläge und herzerwärmenden Zuspruch, moderne Erkenntnisse und alte Weisheit – und wunderbare Rezepte für stärkende Brühen, würzige Suppen und Eintöpfe, leichte Gerichte, appetitliche Happen und duftende Tees.

Das Stillbuch

Das Stillbuch, Hannah Lothrop 

Der frühe, intensive Kontakt, den das Stillen ermöglicht, ist für die Mutter-Kind-Beziehung und für die körperliche und emotionale Entwicklung des Babys von unschätzbarer Bedeutung. Das Stillbuch informiert junge Eltern vor und nach der Geburt kompetent und umfassend. Es gibt ganzheitliche Hilfestellung bei allen Problemen, ermutigt auf warmherzige Weise und vermittelt jene Sicherheit und Gelassenheit, die sich Mütter für ihre Stillzeit wünschen. 

Seit Jahrzehnten begleitet dieser Longseller Stillende, Hebammen und Stillberaterinnen. Die Neuausgabe wurde inhaltlich vollständig überarbeitet und aktualisiert, neu bebildert und vierfarbig gestaltet. Ein Klassiker, der dem neuesten Stand der Wissenschaft und den Bedürfnissen in modernen Familien Rechnung trägt.

Intuitives Stillen

Intuitives Stillen, Regine Gresens

Stillen ist das Beste fürs Kind – da sind sich alle Experten einig. Doch geraten dabei viele Frauen unter Druck. Denn nicht immer fühlt sich das Stillen an wie „die natürlichste Sache der Welt“. Jeder hat unterschiedliche Ratschläge dazu, die Milch fließt nicht wie erwartet, die Brustwarzen schmerzen … und oft genug rät nach kurzer Zeit ein Arzt dazu, per Fläschchen zuzufüttern.

Die renommierte Hebamme Regine Gresens zeigt, wie es anders geht: Wenn Mamas vor allem auf ihre Intuition und ihr Baby achten, kann Stillen ganz einfach sein. Neben einer Stillhaltung, die mit der Schwerkraft arbeitet statt dagegen, setzt das „Intuitive Stillen“ auf die angeborenen Reflexe des Babys und das naturgegebene „richtige Gefühl“ der Mutter. Auf diese Art lassen sich hausgemachte Stillprobleme fast immer vermeiden.

-Dieses Buch beantwortet die wichtigsten Fragen zum Stillen und enthält wertvolle Tipps und Tricks.

-Immer wieder nachschlagen: Bei Fragen und Problemen führt das Inhaltsverzeichnis direkt zu gesuchten grundlegenden Informationen sowie praktische Beispiele, die Eltern gut nachvollziehen können

-Eignet sich als Lektüre, um sich während der Schwangerschaft auf das Stillen vorzubereiten und auch nach der Schwangerschaft um sich zu vergewissern

Stillen kann ganz natürlich, einfach und angenehm sein – dieses Buch zeigt es Ihnen!

Geborgene Babys

Geborgene Babys, Julia Dibbern

Was brauchen Babys?
Julia Dibbern beantwortet die Frage klar mit: nicht viel Materielles. Nach einem einführenden Teil über das sogenannte „Bonding“, die Bindung zwischen Mutter/Eltern und Kind, gibt sie auf persönliche Weise Hintergrundinformationen zu den wichtigsten Themen rund ums Baby: Stillen, Schlafen, Tragen, Windeln und Weinen.

Mit leichter Feder, ohne Patentrezepte oder Absolutheitsanspruch wird anhand vieler Beispiele aus dem Alltag an den „Urmutterinstinkt“ und den gesunden Menschenverstand appelliert. Junge Eltern werden darin bestärkt, ihren eigenen Weg zu finden.

Werden Babys auf liebevolle Weise behandelt, so die Autorin, wachsen sie zu Erwachsenen heran, die mit sich selbst, den Mitmenschen und der Umwelt liebevoll umgehen können – etwas, das heute notwendiger scheint als je zuvor.

Wärme und ihre Bedeutung für das heranwachsende Kind

Wärme – und ihre Bedeutung für das heranwachsende Kind, Edmond Schoorel

Wärme ist einer der wichtigsten Aspekte in der Erziehung des Kindes, und das nicht nur in Bezug auf die körperliche Wärme. Eltern, die ihr Kind mit Wärme, Achtsamkeit und Zuneigung erziehen, haben begriffen, dass das Aufwachsen in einer von Wärme geprägten Atmosphäre ihrem Kind dazu verhelfen wird, künftig sich selbst und seinem Umfeld gegenüber achtsam und voller Zuneigung und Offenheit begegnen zu können. In der Wärme hat alles seinen Ursprung. In der Kälte dagegen steht alles still. Jeder kennt das abbauende Gefühl des Erstarrt-Seins während einer Erkältung. Umso wichtiger ist es, sich immer wieder zu ‹erwärmen›, um Gesundheit aufzubauen, zu fördern und zu pflegen.

Keine Angst vor Babytränen

Keine Angst vor Babytränen: Wie Sie durch Achtsamkeit das Weinen Ihres Babys sicher begleiten, Thomas Harms

Der Babytherapeut Thomas Harms erklärt verständlich und fundiert, warum Babys weinen und wie Eltern die Gefühle ihrer Babys sicher und erfolgreich regulieren können. Hieß es früher noch, stundenlanges Schreien kräftige die Lungen und habe eine gesundheitsfördernde Wirkung, wissen TherapeutInnen heute, dass Babys sich nur dann sicher fühlen, wenn sie mit all ihren Gefühlen gespiegelt und wahrgenommen werden. Das Babyschreien enthält eine Botschaft an die Umwelt, die es zu entschlüsseln gilt. Doch das Schreien stellt Eltern vor größte emotionale Herausforderungen und kann im Alltag zu Stress und Unsicherheit führen. 

Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen, dass Eltern ihre Säuglinge besser verstehen und begleiten können, wenn sie mit den Gefühlen und Empfindungen ihres Körpers verbunden bleiben. Körper- und Achtsamkeitsübungen, die als Audiodatei heruntergeladen werden können, unterstützen Eltern dabei, eine achtsame Selbstbeobachtung und die richtige Bauchatmung zu lernen sowie die inneren Ressourcen zu stärken. So können sie die Tränen und Bedürfnisse ihres Babys besser wahrnehmen, verstehen und hinreichend beantworten.

Schlaf gut, Baby!

Schlaf gut, Baby! – Der sanfte Weg zu ruhigen Nächten, Herbert Renz-Polster u. Nora Imlau

Das es der Schlaf des Babys in sich hat, merken frischgebackene Eltern schnell. Und schon geht es los: Braucht mein Kind ein Schlafprogramm, mehr Regelmäßigkeit, braucht es mehr dies, mehr das? Muss es ins eigene Bettchen oder darf es bei den Eltern unterschlupfen? Der GU-Ratgeber Schlaf gut, Baby! öffnet eine ganz neue Perspektive auf den Schlaf von Kindern. Das erfahrene Autorenteam räumt Mythen und Ängste rund um den Kinderschlaf von 0 bis 6 Jahren aus dem Weg und plädiert für eine entwicklungsgerechte, individuelle Wahrnehmung des Kindes – fernab von starren Regeln. Einfühlsam und auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischer Hilfestellungen ermutigen die Autoren dazu, einen eigenen Weg zu suchen, um dem Baby das Schlafen sanft zu erleichtern.

Wiegen Lieder

Wiegenlieder (mit CD zum Mitsingen), Frank Walka

Wiegenlieder bilden oft die ersten musikalischen Eindrücke des Kindes und tragen in besonderem Maße zu seiner Entwicklung bei. Um den Reichtum an Wiegenliedern der deutschen Musikkultur zugänglich zu machen, ist diese wunderbare Sammlung entstanden: 42 der schönsten Wiegen- und Schlaflieder, vom Volkslied bis zum einfachen Kunstlied mit Text, Melodie und Harmonien. Die beigefügte Audio-CD, auf der die Melodien auf der Geige gespielt und vom Klavier begleitet werden, unterstützt alle, die mit ihren Kindern gemeinsam die Lieder singen wollen. Abgestimmt auf den Inhalt der Wiegenlieder hat der Stuttgarter Künstler Frank Walka das Buch wunderschön illustriert. Seine großformatigen Bilder sind wie die Lieder selbst – mal verträumt, mal lustig, mal ernst, mal realistisch. 

Erziehen mit Gelassenheit

Erziehen mit Gelassenheit, Christiane Kutik

Auf der Grundlage von Klarheit, Selbstachtung und Verlässlichkeit können sich Kinder sicher fühlen, und es wird wieder möglich, auch die erfreulichen Seiten des Miteinanders zu pflegen. Christiane Kutik schildert im Besonderen zwölf Bereiche, die unsere Aufmerksamkeit als Eltern und Erzieher verdienen: Rollenklarheit, Respekt, Regeln, Rhythmus, Rituale, Resonanz, Rückhalt, Raum, Ruhe, Religio, Regeneration und Reflexion. Christiane Kutik, erfahrene Erzieherin und Elterncoach, zeigt in ihrem Buch zwölf konkrete Wege zu einem stressfreien, beglückenden Leben mit Kindern.

Das Kinder Gesundheitsbuch

Das Kinder-Gesundheitsbuch, Jan Vagedes u. Georg Soldner

Dieses große Handbuch bietet umfassende Hilfe bei der Vorbeugung und Behandlung aller wichtigen Kinderkrankheiten vom Säuglingsalter bis zur Pubertät – es vereint einzigartig die Erkenntnisse der modernen Medizin und ganzheitlicher Kinderheilkunde.

Dr. med Jan Vagedes und Georg Soldner – Deutschlands bekannteste Kinderärzte mit anthroposophischem Ansatz vereinen in diesem Standardwerk einzigartig die Erkenntnisse der modernen Medizin und ganzheitlicher Kinderheilkunde. Dieses große Handbuch bietet umfassende und seriöse Hilfe bei der Vorbeugung und Behandlung aller wichtigen Kinderkrankheiten vom Säuglingsalter bis zur Pubertät. Eine umfassende Tabelle mit Leitsymptomen führt rasch zur Krankheitsdiagnose und der richtigen Therapie. Bei allen Beschwerden im Praxisteil wird ausführlich auch die ganzheitliche Sicht der Dinge geschildert. Übersichtlich und umfassend informiert dieses Buch über alle wichtigen Aspekte der Kinderheilkunde und Vorsorge sowie die Grundlagen der anthroposophischen Medizin.

Wickeln & Co.

Wickel & Co. Bärenstarke Hausmittel für Kinder, Ursula Uhlemayr

In diesem Ratgeber finden Sie bewährte Hausmittel, die auf sanfte, natürliche Weise Beschwerden lindern, sowie die Gesundheit und das Immunsystem stärken, um Erkrankungen wirksam vorzubeugen.

Übersichtlicher Praxisteil stark bebildert mit Schritt für Schritt-Anleitung, die die Behandlung mit Wickel&Co. „kinderleicht “ machen. Dazu pfiffige Ideen, wie Kindern die Naturmedizin noch mehr Spaß macht. Liebevolle Illustrationen der Familie Bär bringen den Kindern die Anwendungen auf spielerische Weise näher.

Viel Spaß mit Onkel Tobi

Viel Spaß mit Onkel Tobi, Hans-Georg Lenzen

Seit fast 50 Jahren sind die Onkel Tobi-Geschichten in Kinderzimmern beliebter (Vor-) Lese-Spaß. Ob Onkel Tobi zum Einkaufen in die Stadt fährt oder bei einer Landpartie Bekanntschaften schließt – alles wird anschaulich in Wort und Bild erzählt. Und der Humor kommt nicht zu kurz!
Dieses Buch eignet sich für Kinder ab vier Jahren zum Vorlesen, zum gemeinsamen Betrachten der Bilder, später auch zum Selberlesen.

Momentan kann ich Frauen mit einem Entbindungstermin zwischen 01.12.2022 – 30.04.2023 betreuen. Ich bin von Mai – August 2023 in Irland als Hebamme tätig.